Starke Verbindungen schaffen Vertrauen.

Kontakte sind uns wichtig. Schon 1951 gab es fachlichen Austausch mit W. Graf, Präsident des Schweizer Judoverbandes. 1952 besuchte uns R. Kano, der Sohn des Begründers des Judo, aus Tokio. Unsere Vernetzung mit vielen Kapazitäten des Sports aus Japan, Holland und Österreich führten wir 2014 mit dem Besuch des Judo Europameisters A. Obrador aus Spanien weiter.

Seigokai Karate Do Japan, Prof. Isamu Kamagata

Mit Japan verbindet uns eine sehr lange Freundschaft und tiefe Verbundenheit. Unsere Karate-Stilrichtung basiert auf dem Seigokai-Karate, gegründet von und international vertreten durch Soshi Isamu Kamagata, 8. Dan Karate. Alle zwei Jahre besucht Soshi Kamagata die JSD und nimmt die Dan-Prüfungen ab.

Sala de Judo Felanitx, Joan und Tony Obrador

Der Judo Europameister A. Obrador aus Spanien gehört ebenfalls zu den „guten alten Freunden“. Sein Sohn Tony, der längst in die Fußstapfen seines Vaters getreten ist, pflegt ebenfalls eine innige Freundschaft mit den Judoka der JSD und nimmt bei seinen Besuchen in Düsseldorf unsere Dan-Prüfungen in Judo ab.

Fred Royers – Kickboxing Arnhem

Ein Teufelskerl! Mit 16 Jahren hat Fred angefangen, Karate zu praktizieren. In den Jahren 1979, 1980, 1982 and 1984 sowie zu den „World Games“ in 1981 gewann er Medaillen in den Karatemeisterschaften und wurde niederländischer „National Champ“. Er behauptete sich parallel ebenfalls im Amateur-Boxen. Mit Kickboxing begann er 1978. Er wurde „European Savate Champion“ in 1984 und das Jahr darauf wurde er Weltmeister (Mittelklasse), als er nach 12 Runden Yasuo Tabata besiegte. Fred folgte später seinem Herzenswunsch und eröffnete seine eigene Kickboxschule in Arnheim und kommentiert seit 1990 Kickbox-Sendungen in Eurosport – auf Niederländisch.
Als unser langjährigr Freund und Partner besucht er gelegentlich unsere Schule und gibt Sonderlehrgänge im Kickboxen.

Hochschule Düsseldorf

Seit 2016 bandeln wir mit der HS-(ehemals FH-)Düsseldorf an, denn wir sind – nicht zuletzt durch jahrzehntelange Beobachtung und Erfahrung – überzeugt, dass junge Leute von fernöstlicher Kampfkunst besonders profitieren können. Nicht nur die körperliche Disziplin wird dabei gefördert, sondern auch die grauen Zellen kommen in Schwung und der Energieüberschuss, den junge Menschen oft haben, sucht sich dabei die richtigen Kanäle, um zur vollen Effizienz zu kommen. Das wissen gerade unsere Studenten sehr zu schätzen! Es geht doch nichts über ein Powertraining, um vor der Klausur den Kopf frei zu bekommen …

Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf

Wussten Sie schon…? Die Judosportschule könnte in Zukunft auch Ihre Ausbildungsstätte werden – oder die Ihres Kindes? Als familienfreundliches Unternehmen haben wir ein großes Interesse daran, dass unsere Jugend eine Zukunft hat. Deswegen haben wir uns dazu entschlossen, auch in puncto Berufswahl, den jungen Erwachsenen einen Weg zu ebnen. Bei uns können Sie den Berufsweg Einzelhandelskauffrau/-mann einschlagen und eine IHK-geprüfte Ausbildung absolvieren! Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung!

Dipl.-Biol. (MSc.) Alexander Cherkasky

Alexander Cherkasky, Erfinder und Biologe, schlägt Etablierung des Instituts für die Umsetzung biomedizinischer Erfindungen unabhängig vom Status der Erfinder vor. Wir finden das zukunftsweisend und würden es gerne unterstützen! Für mehr Info: